Gesundheitstage für Kinder im Sternenland

Ein Projekt der Viktor-Philippi-Stiftung Gesundheit liegt mir besonders am Herzen: „Kinder im Sternenland“. Es war lange schon mein Wunsch dieses Projekt umzusetzen, denn Kinder sind unsere Zukunft, sie bedeuten mir viel.

Ich habe selbst in meiner Kindheit an mehreren Krankheiten gelitten, auch an einer lebensbedrohlichen. Die Ärzte gaben mir damals kaum Überlebenschancen, was natürlich auch meine Eltern hart getroffen hat. Deshalb kann ich sehr gut nachvollziehen, was betroffene Kinder und Eltern fühlen, die sich mit schlimmen Diagnosen und schlechten Prognosen auseinandersetzen müssen. Ich habe selbst sehr viele schwerkranke Kinder behandelt. Besonders ergriffen haben mich dabei immer die Blicke aus den Augen der kranken Kinder und deren Eltern, die unendlich viel Angst und Schmerz ausdrückten. Aus diesem Grund ist es mein tiefes Anliegen, schwerkranken Kindern und ihren Eltern in Taubenheim die Möglichkeit zu bieten, zu finden, wonach sie suchen und ihre Augen wieder voll Zuversicht und Freude leuchten zu lassen. So ist die Idee entstanden, parallel zu den Kindern auch den Eltern Unterstützung anzubieten. Es ist schwer zu beschreiben, was besonders die Mütter von schwerkranken Kindern ertragen müssen. Diese brauchen besonders viel Kraft, nicht nur um ihr Kind zu unterstützen, sondern auch, um die schwere Zeit besser zu überstehen. Denn woran fehlt es allen, Erwachsenen als auch Kindern? An Liebe, besonders aber an der Liebe, die uns heilt.

Der Froschkönig

Nils Holgersson

Der gestiefelte Kater

Ruhe und Entspannung für die kleinen und großen Gäste bietet der wunderschön neu gestaltete Schlosspark. Er gleicht wahrlich einem kleinen Paradies: Enten schwimmen auf den angelegten Teichen, die Seerosen blühen, viele Sitzgelegenheiten laden zum Innehalten ein. Ein Streichelgehege mit Schafen bringt Kinderaugen zum Leuchten. Ein Spaziergang durch diese Idylle lohnt sich zu jeder Jahreszeit und allein die reine, klare Luft im Park hilft dabei schneller zu gesunden.

Kinder bis zum 5. Lebensjahr bekommen die Sitzungen bei den „Gesundheitstagen im Sternenland“ kostenfrei.

Wie jedes Projekt benötigt auch „Kinder im Sternenland“ für seine Umsetzung finanzielle Unterstützung. Wenn auch Ihnen die Gesundheit der Kinder am Herzen liegt, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende.

Spendenkonto

Viktor Philippi Stiftung Gesundheit
Sparkasse Bautzen
IBAN: DE90 8555 0000 1002 0202 43
BIC/SWIFT: SOLADES1BAT

… oder spenden Sie direkt per PayPal

Ein Wirbelwind genießt die Ruhe?!

Wie Kinder besser zur Ruhe kommen

Stress ist heutzutage zum alltäglichen Begleiter der Erwachsenen, inzwischen auch zunehmend der Kinder geworden. Das Konzept „Ein Wirbelwind genießt die Ruhe?!“ ist eine neue, andere Möglichkeit, um Stress bei Kindern abzubauen. Dabei werden Bewegung und Entspannung miteinander kombiniert. Somit lässt sich Kindern auf spielerische Art und Weise helfen, Prüfungsängste, Hemmungen und Verletzungen abzubauen. Hänseleien untereinander bis hin zu Mobbing in Kitas und Schulen als auch Druck in der Familie sind weit verbreitet und bereiten den Kindern Stress.