Der Europäische Berufs- und Fachverband für Biosens e.V. (EBB e.V.)

Der EBB e.V. ist ein besonderer Verein, dem Menschen beitreten, die die Ausbildung zum Bioenergetiker Extrasens, kurz Biosens, in der Forschungs- und Lehrakademie absolviert haben. Das sind die Menschen, die selbst stark unter körperlichen und seelischen Schmerzen gelitten haben. In gleicher Weise war auch ich von Kind an betroffen. Die Vereinsmitglieder haben verstanden, wie schlimm es ist, schwer betroffen zu sein, und möchten aufgrund dessen aus tiefstem Herzen all denen helfen, die in der gleichen Situation stecken, in der sie selbst gewesen sind. Diese Menschen tragen das Herz auf dem rechten Fleck und sie arbeiten alle mit Liebe, Glaube, Hoffnung und Geduld. Sie kennen sich gut damit aus, wie man die Gesundheit stärken kann. Darin liegt das Besondere.

Was macht der Verein?

Der Verein wurde 1998 von Viktor Philippi gegründet. Die heute über 1.370 Mitglieder in 13 Ländern engagieren sich in sieben verschiedenen Regionen des deutschsprachigen Raums, zu denen in Deutschland die Regionen Ost, West, Süd und Nord zählen, sowie Südtirol (Italien), Österreich und die Schweiz. Im EBB e.V. aktive Schulmediziner verschiedener Fachrichtungen gründeten 2016 die Internationale Ärztegesellschaft für Bioinformationstherapie.

Die Vereinsmitglieder sind auf vielen Gesundheitsmessen sowie auf den komplementär-medizinischen Kongressen in Baden-Baden und Freudenstadt aktiv, führen eigene Gesundheitstage durch und bieten Vorträge an. Dabei vermitteln sie, wie man die eigene Gesundheit stärkt, schützt und von allen möglichen krankmachenden Schwingungen befreit.

Welche Ziele hat der Verein?

Der EBB e.V. unterstützt den jährlichen Theomedizinkongress und die im Rahmen der Kongresse durchgeführten, ärztlich geleiteten Probandenstudien, durch die viele gesundheitlich schwer Betroffene eine neue Chance bekommen ihre Gesundheit zu stärken. Weitere kurzfristige Studien sowie die GAS-Langzeitstudie (Mai 2006 bis Juni 2008) wurden unter Mitwirkung des EBB e.V. und seiner Mitglieder durchgeführt. Neben der Bioenergetischen Meditation bieten die aktiv tätigen Vereinsmitglieder vielfach auch die Stressabbau-Meditation oder Programme wie „Natürlich Fit“, „Ein Wirbelwind genießt die Ruhe“ (für Kinder) oder „Meditationswanderungen“ für Erwachsene und Kinder an. All diese Angebote sind Teil der nachweislich hoch wirksamen Philippi-Methode.

Bei internen Veranstaltungen, wie den professionell durchgeführten Kollegentreffen mit fachlichem Austausch, den VIP-Tagen oder verschiedenen Weiterbildungen, steht die Gesundheit der Verbandsmitglieder im Vordergrund. Gesundheit beginnt man meist erst dann zu schätzen, wenn man diese verloren hat. Das Ziel des Vereins ist es, Hilfesuchenden so gut wie möglich dabei zu helfen, die Gesundheit zu stärken und zu erhalten.

Die Friedensmeditationen

Seit 1999 führen Mitglieder des EBB e.V. 48 Mal im Jahr Friedensmeditationen durch, um gemeinsam etwas für den Frieden auf der Erde beizutragen, statt tatenlos und machtlos zuzuschauen, wie Kriege und Katastrophen die Erde zerstören.

Die Mitglieder des EBB e.V. setzen mit gelebter Liebe und Gesundem Denken vieles um, womit sie mit ihrer Arbeit als Biosens viele Menschen erreichen und darin unterstützen können, das eigene Leben positiv zu verändern. Sie setzen sich aktiv für das Wohl von anderen und für die Mutter Erde ein. 

Wer bietet in meiner Nähe die Biomeditation an?

Finden Sie hier einen Biosens in Ihrer Nähe…

Gesundheitstage und -Messen

Hier können Sie die Biomeditation kennenlernen

Unsere Mitglieder präsentieren die Biomeditation regelmäßig auf Fachmessen oder Gesundheitstagen im gesamten deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz, Süditalien). 

Gesundheitstag

D-19230 Hagenow
Sa, 21.09.2019

Gesundheitstag

D-14612 Falkensee
Sa, 21.09.2019

Gesundheitstag

D-30627 Hannover
Do, 03.10.2019

Messe "Energetika"

I-39028 Schlanders/Südtirol
25. – 27.10.2019

44. Deutscher Naturheilkundetag

D-30175 Hannover
26.10.2019

Gesundheitstag

D-14793 Ziesar
Sa, 26.10.2019

53. Medizinische Woche

D-76530 Baden-Baden
30.10. – 03.11.2019

Gesundheitstag

D-01129 Dresden
31.10.2019

Wir präsentieren unsere Arbeit…

... auf Fachkongressen und -messen
  • Medizinische Woche Baden-Baden (Europas größter Kongress für Komplementärmedizin)
  • Medizin Stuttgart
  • Kongress der DGfAN (Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie e.V.)
  • Internationaler Kongress für Biologische Krebsabwehr, Heidelberg
  • Vogtländischer Kongress für Naturgemäße Biologische Medizin, Greiz
  • Kongress für komplementäre Krebstherapie, München
  • Tag der Integrativen Medizin, Dresden
  • Forum Heilpraxis, Mainz
  • Patienten-Arzt-Forum der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr, Berlin
  • Deutscher Kongress für Perinatale Medizin, Berlin
  • Heilpraktikerkongress, Düsseldorf und Dresden
  • Kongress des Zentralverbandes der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V., Freudenstadt
  • Internationaler Kongress für Theomedizin, Sohland (bei Dresden)
  • Corporate Health Convention / Messe PERSONAL, Stuttgart
  • Kongress „Wissenschaft, Information und Bewusstsein“, St. Petersburg/Russland (Teilnehmer: Ärzte, Physiker, Biologen)
... auf behördlichen Gesundheitstagen
  • Stadtverwaltung Cottbus
  • Landratsamt Beeskow
  • Landratsamt Potsdam-Mittelmark
  • Landratsamt Zollernalbkreis, Balingen
  • Landkreis Dahme-Spreewald
... in Kliniken
  • St. Vinzenz Krankenhaus Hanau gGmbH
... in Betrieben
  • Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand g GmbH

  • DB Schenker | Geschäftsstelle Leipzig Logistik | 1.100 Mitarbeiter

... an Volkshochschulen
  • Beeskow

  • Fürstenwalde

... auf regionalen Gesundheitstagen und Messen

z. B. in Berlin, Nürnberg, Leverkusen, Hannover, Zürich, Vahrn + Bozen (Südtirol), Wiesbaden, Dornbirn (Österreich), Rostock, Augsburg, Düsseldorf

… und überall dort, wo Menschen ihre Gesundheit ganzheitlich stärken möchten.

Pressestimmen

Die positiven Erfahrungen, die Klienten mit der Biomeditation machen, führen auch dazu, dass sich immer mehr Redaktionen für unserer Arbeit interessieren und darüber berichten. Nachfolgend finden Sie ein paar interessante Links.

  • Pustertaler Zeitung, Ausgabe 10/2017
    Artikel: Stress geziel bekämpfen von Dr. Herbert Campidell
  • Apotheken Anzeiger am 13. Januar 2017
  • Männermagazin androgon am 12. Januar 2017
    >> Beitrag lesen
  • Gesundheit aktuell im Dezember 2016
    >> Beitrag lesen
  • Die Naturheilkunde | Ausgabe 6/2016
    >> Beitrag lesen
  • Märkische Lebensart | Ausgabe Winter 2016
    >> Beitrag lesen

Pressekontakt

Es ist uns gelungen, Ihr Interesse zu wecken und Sie wollen mehr wissen?

Die Ansprechpartner für unsere Pressearbeit finden Sie hier:

xxx